IT-Planungsrat bahnt den Weg für weitere Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung

„Mit seinen Beschlüssen zum länderübergreifenden Kooperationsmodell, will der IT-Planungsrat zudem den Grundstein für eine bürokratiearme Nachnutzung von OZG-Leistungen legen. Der sogenannte ‚FIT-Store‘ soll einen einheitlichen Rahmen schaffen, in dem Länder Online-Leistungen auf standardisierter vertraglicher Basis abrufen können.“
Wieder ein wichtiger Schritt auf dem Weg der Digitalen Transformation der Verwaltung.