Agile Praktiken im nicht-agilen Umfeld

Traditionelles Umfeld und agiles Arbeiten scheinen im Widerspruch zu stehen – wir sehen das anders!

Uns ist noch keine Organisation begegnet, der beispielsweise eine regelmäßige Retrospektive nicht nutzt. Im Gegenteil.

Regelmäßige Retrospektiven können zu einem wichtigen Baustein einer modernen Organisationsentwicklung werden – auch in nicht-agilen Organisationen. Darüber hinaus bieten solche Praktiken einen leichten Einstieg in die agile Welt für die öffentliche Verwaltung oder klassisch aufgestellte Unternehmen.
Genau diese Aspekte haben wir im Impulspanel “Zukünftiges Arbeiten im Ökosystem” vom Startup Incubator Berlin mit den Teilnehmern unserer Websession besprochen.
Es gab noch weitere spannende Sessions zu NewHealth, New Ways of Working und digitaler Kommunikation. Danke an die Vortragenden Prof. Dr. Susanne Völter-Mahlknecht, Luara Ferreira dos Santos, Franziska Börner-Zobel, Ronny Grossjohann, Robert Harms, Erik Wiegard, Sina Landorff und Benjamin Walslebe.


Vielen Dank an Christian Gurol, Thomas Lorenz und Matthias Grytzka für die tolle Organisation!