Apiarista – Was verbindet Bienen mit Organisation, Exzellenz und Agilität?

Namen sind mehr als nur Schall und Rauch. Wir haben unseren Firmennamen daher nicht zufällig, sondern ganz bewusst gewählt. 

Der Name Apiarista spiegelt unsere Unternehmensphilosophie wider: In Apiarista verbinden sich die Honigbiene Apis, Meisterin der Organisation, und Arista, das griechische Wort für Exzellenz. 

Uns dient die Art wie sich Bienen organisieren als Inspirationsquelle für moderne Unternehmen.

Organisationen kämpfen mit ähnlichen Problemen wie Bienen.

Moderne Organisationen bewegen sich in einem schnelllebigen, komplexen Umfeld. Sie sind gut beraten, auf Veränderungen flexibel und zeitnah zu reagieren oder Veränderungen sogar aktiv mit zu gestalten.

In einer ähnlichen Situation befinden sich Bienenvölker. Diese müssen regelmäßig neue Nahrungsquellen finden und auf wechselnde Umweltbedingungen reagieren.

Die Parallelen des Bienenstocks zum Organisationsdesign inspirieren uns in der Auseinandersetzung mit agilen Frameworks und deren Vermittlung. Selbstgesteuerte Teams, unkomplizierte Entscheidungsfindungen und die schnelle Reaktionsfähigkeit bei Veränderungen dienen uns als Metapher für die Anwendung und Weiterentwicklung agiler Methoden. 

Zusätzlich sind wir um einen stetigen Austausch bemüht. Dafür nehmen wir die Moderatorenrolle ein, und vermitteln zwischen unterschiedlichen Parteien, also beispielsweise der Führungsebene und den Mitarbeitern. Unsere Bestrebung, dem Kunden zu Exzellenz zu verhelfen, ist die Inspiration hinter unserem zweiten Namensbestandteil: Arista. 

Exzellenz ist für uns mehr als die optimale Lösung für den Kunden. Exzellenz bedeutet auch die Befähigung des Kunden, Probleme eigenständig zu meistern.

Auf den Arbeitsprinzipien von Bienen aufbauend, haben wir unsere Philosophie auf drei Grundpfeilern errichtet:

  • Befähigung unserer Kunden, die Herausforderungen langfristig selbst zu meistern, ist Grundprinzip in unserer Arbeit. Dies erfolgt einerseits durch die gemeinsame Lösungsentwicklung aber auch durch Coaching, Trainings und Workshops. 
  • Menschenzentrierung für ein erfolgreiches Organisationsdesign und eine nachhaltige digitale Transformation durch Motivation und Einbindung der Mitarbeiter. Agilität bedeutet nach unserem Verständnis eine dem Menschen zugewandte Unternehmenskultur.
  • In einem Veränderungsprozess prallen in der Regel unterschiedliche Sichtweisen, Interessen und Zielrichtungen aufeinander. Hier ist es wichtig, Verständnis zu schaffen und gute Lösungen zu finden. Dabei übernehmen wir häufig eine moderierende oder übersetzende Rolle und helfen auf diese Weise, Brücken zu bauen

Diese von Bienen inspirierte Philosophie bildet unser Verständnis von Exzellenz.

Es geht wieder los!

Das Bienenjahr hat begonnen: Bei den sommerlichen Temperaturen können nun endlich unsere Bienen mit ihrer Arbeit starten und den besonderen und hochwertigen Apiarista-Honig produzieren. Unsere Kunden und Workshopteilnehmer schätzen den Berliner Stadthonig sehr. Und wenn man den Bienen bei der Arbeit so zuschaut, dann ist die gute Qualität nicht verwunderlich. An unseren Standorten auf dem Teufelsberg und dem Max-Planck-Institut haben die Bienen zudem ein reichhaltiges Angebot an Futterquellen – Robinien, Kastanien, Linden, Obstbäume uv.m. In diesem Jahr starten wir mit einem eigenen Wachskreislauf, so dass wir die Gesundheit der Bienen und die Honigqualität noch ein wenig mehr in der eigenen Hand haben. Auf ein blütenreiches Jahr!

Was haben Bienen und Honig mit Apiarista zu tun?

Apiarista beschäftigt sich mit Veränderungsprozessen in Organisationen und mit agilen Methoden. Ein Bienenvolk ist eines der agilsten Organisationsformen und ist deshalb eine wunderbare Metapher für das, was wir bei Apiarista tun. Die Bienen beherrschen den Umgang mit Veränderungen und sind in der Lage, relativ schnell darauf zu reagieren – Gesundheit des Volkes vorausgesetzt. Hinzu kommt eine sehr effiziente Kommunikation im Volk – Bienen verbreiten sehr schnell Informationen zu Futterquellen, offenen Arbeitspositionen oder zum Verlust der Königin, so dass ebenso schnell darauf reagiert werden kann.

Uns liegt auch der Aspekt der Nachhaltigkeit am Herzen – sowohl im Kontext des Umweltschutzes als auch in der Beratung. In der Beratung bedeutet Nachhaltigkeit ganz konkret, dass wir unsere Kunden befähigen, agile Methoden selbst sehr schnell und konkret in der eigenen Organisation einsetzen zu können. Dabei orientieren wir uns am spezifischen Bedarf unserer Kunden sowie an der Situation in der Organisation.

Bienen sind uns also in vielerlei Hinsicht ein Vorbild – und der Honig unterstützt natürlich auch bei der Wissensarbeit. Wir freuen uns daher, dass es nun wieder losgeht und die Völker den Winter so gut überstanden haben.